Harz - Der Blick ins Bodetal - Foto: Dave Derbis und Michael Hesse

Der Harz

Seinen Namen verdankt der Harz seiner rauen Landschaft und dem harten Klima: Er stammt vermutlich vom mittelhochdeutschen Begriff "hart". Und "hart" bedeutet "raues Bergland" - weißt also auf eine schwer zu besiedelnde Region hin. Auch der Brocken hat seine eigene Namensgeschichte: Wissenschaftler sind der Meinung, er komme vom norddeutschen Wort "Brog", was "Moor" bedeutet.

Mitten im Hochharz liegt der höchste und zugleich berühmteste Berg des Harzes - der Brocken. Mit seinen 1141 Metern Höhe ist er schon von Weitem gut zu erkennen - solange er nicht zwischen Wolken und dichtem Nebel verschwindet. Tatsächlich versteckt sich der Brocken rund 300 Tage im Jahr.

 

Denn im Hochharz herrscht ein Klima, das sich mit dem von Island oder Skandinavien vergleichen lässt. Raue Witterung und hohe Niederschläge sorgen aber nicht nur für Dunst und Nebel, sondern auch für die wildromantische Landschaft im Harz: Hochmoore, rauschende Wasserfälle, tiefe Schluchten, Tropfsteinhöhlen und bizarre Felsformationen haben ihren Ursprung in den Niederschlägen, die hier über das ganze Jahr verteilt fallen.

 

Quelle zum Text: Planet Wissen


Qualitätswanderweg Hexenstieg

Der "Harzer-Hexen-Stieg" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Harzer Tourismusverband e.V. und Harzklub e.V.

 

Er durchquert den Harz mit einer Gesamtlänge ca. 100 Kilometern von West nach Ost und ist als durchgehend markierter Hauptwanderweg mit überregionaler Bedeutung konzipiert. Er ermöglicht es, den Harz in einem Stück in seiner Vielfalt kennen zu lernen.

Der Hexenstieg Ultralauf verläuft hauptsächlich auf dem gut ausgeschilderten Qualitätswanderweg. Hinzu kommen für den Läufer noch die Wege nach Clausthal Zellerfeld und Altenau. Erklommen wird die Wolfswarte, als auch die Windeltreppe.

 

Der Weg von Osterode am Harz nach Thale verläuft auf der "Normalroute" durch das Bodetal, der Rückweg führt über den Hexentanzplatz bei Thale über die Südroute zurück nach Osterode am Harz. Die gesamte Wegstreck umfaßt dabei 216km mit mehr als 4.500 HM im Anstieg.

Ebenso gehört der Harzer Hexenstieg zu den TOP TRAILS Deutschlands. Eine tolle webseite, die Lust auf noch weitere Trails und Wanderwege macht.