die Rütli challenge - eine echte herausforderung

Die Rütli Challenge mißt ca. 100 Meilen mit 10.000 hm im Anstieg. Der Start wird in Luzern in einem noch auszuwählendem Hotel stattfinden.

 

 

Dich erwartet ab dem 20.07.2017 um 12.00 Uhr ein Lauf durch die Zentralschweiz über die Rigi, das Stanzer Horn und den Pilatus. Es werden Dir 72 Stunden Zeitlimit zur Verfügung stehen um diese Aufgabe zu bewältigen.


Geplanter Streckenverlauf

Pfingsten 2017 wird die Strecke vor Ort erkundet. Die Routenführung steht fest ebenso die zu durchlaufenden Ortschaften und Gipfel.

 

Es kann Streckenänderungen im Bereich der Zu- und Abstiege geben. Wir laufen die Strecke ab und stellen bis zum 10.06. unseren Orginaltrack zur Verfügung. Dadurch verändern sich auch nochmal Kilometer und Höhenmeter etwas.

Wir organisieren für dich 2 Anlaufstationen (Berghütten, Schlafen im Stroh, oder Gasthäuser) wo Du warme Mahlzeiten, eine Dusche, eine Schlafmöglichkeit, als auch Dein Dropbag findest. 

Die Anlaufstationen werden bei ca. km 50 - und km 100 sein.

 

Es wird ein Lauf in weitestgehender Autonomie sein, ein echtes Abenteuer inmitten der Schweiz. Als Teilnehmer am Event erhälst du:

  • Kartenmaterial als Datei zum selbst ausdrucken
  • GPS Track
  • 2 Anlaufstationen mit Schlafmöglichkeit, Dusche, WC, warmer Mahlzeit und/oder Brotzeit
  • Starterbeutel mit Snacks für den Lauf von ultraSPORT
  • Teilnehmer Shirt
  • Urkunde
  • Dropbag-Transport zu den beiden Anlaufstationen und Zieltaschenaufbewahrung
  • Pre-Race Pasta Party in Luzern am 19.07.2017 ab 20.00 Uhr

 

Eventdaten:

 

  • Registrierung: 19.07. ab 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr in Luzern im Seminarhaus Bruchmatt und am 20.07. von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr in Luzern im Seminarhaus Bruchmatt - Dropbag Abgabe nur am Seminarhaus
  • Start: 20.07.2017 12.00 Uhr Luzern, Kapellbrücke
  • Streckenverlauf, siehe Vorschaukarte - es wird im Uhrzeigersinn gelaufen. GPS Daten und Kartenmaterial folgen nach Streckenbegehung Pfingsten 2017 (bis 10.06.2017)
  • Zielschluss: 23.07.2017, 12 Uhr Luzern, Kapellbrücke

Eventlokation in Luzern

Seminarhaus Bruchmatt

Bruchmattstr. 9

6003 Luzern

 

Registrierung und Dropbag Abgabe

im Seminarhaus. Uns steht dort ein Raum zur Registrierung, Dropbagabgabe zur Verfügung

 

Dropbags

Nur 1 Tasche je Läufer - bis 10kg je Person

 

Seminarhaus Bruchmatt ist Treffpunkt am 23.07.2017 zur Dropbag Übergabe, Waschmöglichkeit


Anlaufstellen für den Lauf

 

Schlafen im Stroh - Chlosterhof Brunnen (ca. km 49)

Schulstr. 26A, 6440 Ingenbohl

Zeitraum 21.07.2017 vormittags  bis 22.07.2017 vormittags

 

Schlafen im Stroh - Roelli Stroh (ca. km 110)

Groß Bächli, 6374 Buochs

Zeitraum 21.07.2017 abends bis 22.07.2017 spät nachmittags


Weitere Informationen:

  • Diese Seite wird noch weiter ergänzt. Es folgen die Standorte der Anlaufstationen und Hinweise zum Wegeverlauf
  • Der Lauf ist ein Lauf in Autonomie und Selbstverantwortung. Teilnehmer starten auf eigene Verantwortung und Risiko.
  • Für die Dropbags als auch für das Reisegepäck kann keine Haftung übernommen werden, wir gehen aber mit größter Sorgfalt mit den Gepäckstücken der Teilnehmer um
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseunfallversicherung nebst Bergeversicherung, als auch den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  • Haftungsausschluss ist obligatorisch
  • Teilnehmer sind zum Start aufgrund eigener Erklärung sportgesund
  • Bildrechte vom Event gehen ohne Einschränkung an meldelaeufer.de

 

Teilnahmegebühren:

  • bis zum 31.10.2016: 199 €
  • bis zum 31.12.2016: 229 €
  • bis zum 30.04.2017: 259 €

 

Wir freuen uns schon jetzt auf das Abenteuer mit Euch in der Schweiz. Man könnte sagen: Es geht wieder rund!

Fotos: Eckhardt Seher - und eigene Aufnahmen


Eventticket Rütli Challenge

Leistungen: siehe Ausschreibung

Bei Buchung bitte die Shirtgröße mit angeben - Das Startticket ist nicht rückzahlbar - aber nicht personengebunden und somit übertragbar.

 

259,00 €

  • leider ausverkauft

teilnehmer

01. Wilfried Weiß

02. Helmut Sirtl

03. Kerstin Wurst

04. Patric Wurmbach

05. Matthias Röger

06. Hannelore Huhn

07. Wolfgang Gunsenheimer

08. Thorsten Klenke

09. Karen Keller

10. Hans Kaluza

11. Günther Schoofs

12. Wolfgang Schwericke

13. Hiltrud Gorissen-Peters

14. Utz Peters

15. Remo Winkelmann

16. Michael Frenz

17. Hans-Jörg Hegner

18. Andy Ehler (+)

...